Bochumer Literaten
Aktuelles



Angst, Schmerz, Hoffnung oder Freude gehören zu den beliebtesten anthropologischen Themen - Angst ist aber längst auch ein sozialpolitischer Gegenstand geworden, insofern sie ein beherrschendes Lebensgefühl unserer Tage darstellt.
Auf Einladung der Literarischen Gesellschaft, Bochum, stellen die Bochumer Literaten ihre Arbeiten zum Thema "Angst" in einer szenischen Stimmencollage vor:
Freitag, 13. Oktober 2017, 19.00 Uhr im Theater Total, Am Eickhoffpark 7, 44803 Bochum.




Im Rahmen des Literaturfestival hier! festival. regional. international.- 26.08.17 - 30.09.17 laden die Autorinnen und Autoren der "Bochumer Literaten" herzlich ein zu ihrer Lesung am 04.09.17, um 19.30 Uhr:
Fortbildungsakademie Mont-Cenis, Mont-Cenis-Platz 1, 44627 Herne, (Glaskuppel)
Lyrik und Prosa zum Thema "Hier ist ein Wolkenziehen" - als Ort einer Identität, die gleichbleibt und sich ständig verändert.

literaturlandwestfalen.de




Wie alljährlich lesen die Bochumer Literaten aus ihren Werken.
Eine Feierstunde besonderer Art, denn zum Jubiläum des Bochumer Zentrums für Stadtgeschichte übergibt die Autorengruppe ihre Bücher dem Literaturarchiv - dankbar, hier einen Ort gefunden zu haben, wo sie sich monatlich zu literarischen Gesprächen trifft.
Donnerstag, 1. Juni 2017, um 18:00 Uhr
Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte, Wittener Str. 47
Musik: Werner Bigfoot Snoop Volkner, Mundharmonika
Eintritt frei, Erfrischung gratis.
Einladung lesen.

Letzte Änderung am 07.09.2017     Disclaimer & Datenschutz